Betriebshof Ehrenfeld

Aus KoelnWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Betriebshof Ehrenfeld ist ein ehemaliger Betriebshof der Kölner Verkehrs-Betriebe AG, welcher sich im Stadtteil Ehrenfeld auf der Gutenbergstraße, befand.

Geschichte

Der Betriebshof wurde im Jahre 1877 eröffnet, um Pferdebahnen beherbergen zu können. Es bestand eine Zulaufstrecke sowohl zur Venloer Straße als auch zur Subbelrather Straße. Desweiteren befand sich auf dem Gelände die Hauptwerkstatt der Schneider und Schuster sowie die Bekleidungkammer.[1] Aufgrund hoher Kriegsschäden wurde der Betriebshof nicht wieder aufgebaut und 1944, geschlossen. Die Halle des ehemaligen Depots existierte noch bis in das Jahr 2002. Heute stehen Wohnhäuser auf dem Gelände.

Einzenachweise

  1. Mobil in Köln: Bewegte Geschichte(n) (Herausgeber: Dumont Verlag im Auftrag der Kölner Verkehrs-Betriebe AG) Köln 2002 ISBN 3-8321-7178-9


Betriebshöfe der Kölner Verkehrs-Betriebe
Aktuelle Betriebshöfe Betriebshof MerheimBetriebshof NordBetriebshof WesselingBetriebshof West
Ehemalige Betriebshöfe Betriebshof EhrenfeldBetriebshof KalkBetriebshof MülheimBetriebshof OstBetriebshof PorzBetriebshof RiehlBetriebshof SüdBetriebshof SülzBetriebshof ThielenbruchBetriebshof WeidenpeschBetriebshof Weißbüttengasse
Sonstiges Hauptwerkstatt Weidenpesch