Betriebshof Thielenbruch

Aus KoelnWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Disambig-50px.png Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Betriebshof Thielenbruch. Für ähnliche Begriffe siehe Thielenbruch (Begriffsklärung).

Der Betriebshof Thielenbruch (auch Märchenbahnhof genannt) ist ein ehemaliger Betriebshof der Kölner Verkehrs-Betriebe AG, welcher sich in Dellbrück befand.

Geschichte

Der Betriefshof wurde im Jahre 1906 in Betrieb genommen und 1926 um eine weitere Halle erweitert. 1994 wurde der Betriebshof geschlossen. Im darauffolgenden Jahr wurde die ehemalige denkmalgeschützte Werkstatthalle in die heutige Haltestelle Thielenbruch der Linien 3 und 18 umgebaut. Im Jahre 1997 wurde in der 1926 gebauten zweiten Halle das Straßenbahnmuseum eröffnet, welches bis heute dort beheimatet ist.

Weblinks


Betriebshöfe der Kölner Verkehrs-Betriebe
Aktuelle Betriebshöfe Betriebshof MerheimBetriebshof NordBetriebshof WesselingBetriebshof West
Ehemalige Betriebshöfe Betriebshof EhrenfeldBetriebshof KalkBetriebshof MülheimBetriebshof OstBetriebshof PorzBetriebshof RiehlBetriebshof SüdBetriebshof SülzBetriebshof ThielenbruchBetriebshof WeidenpeschBetriebshof Weißbüttengasse
Sonstiges Hauptwerkstatt Weidenpesch