Riehler Plätzchen

Aus KoelnWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Platz im Stadtteil Riehl zwischen Stammheimer Straße und Pionierstraße ist Teil des Riehler Gürtels und wird inoffiziell Riehler Plätzchen genannt. Hier liegt der Nebeneingang des Zoos. Der Parkplatz wird auch für verschiedene Veranstaltungen genutzt.

Namensgebung

Der Platz soll auf Initiative des FDP-Stadtbezirksverband Nippes die offizielle Bennung des Platzes erreichen. Als mögliche Namen sind Tivoliplatz, Am Elefantenpark und Wilhelm-Hilgers-Platz vorgeschlagen worden.

Tivoliplatz erinnert an den ehemaligen Vergnügungspark am Rheinufer zwischen Mülheimer Brücke und Cranachwäldchen. Das neue Elefantenhaus ist Namenspate für den Vorschlag Am Elefantenpark.Wilhelm Hilgers war ein Riehler Fabrikant, der am 5. März 1896[1] ein Grundstück für den Bau der ersten katholischen Kirche in Riehl spendete.[2] Bürger konnten bis zum 30. April 2013 über den Namen abstimmen oder eigene Vorschläge machen. Der Name mit den meisten Stimmen möchte die FDP als Vorschlag bei der Stadtverwaltung einreichen.[2]

Einzelnachweise

  1. Joachim Brokmeier: 24.2.1950 50-jähriges Bestehen der Gemeinde St. Engelbert. auf dein-riehl.de (Abruf am 12.05.2013)
  2. 2,0 2,1 red: Platz sucht Namen: Wie wäre es mit "Am Elefantenpark"? In: KWS vom 27.03.2013, S. NIP_3/1.