VfL Köln 1899

Aus KoelnWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
VfL Köln 1899
Sportart(en): Fußball
Sportstätte: Weidenpescher Park
Homepage: nicht mehr existent
Stand
16.04.2016

Der VfL Köln 1899 war ein Kölner Sportverein aus dem Norden der Stadt und gleichzeitig der älteste Fußballverein Kölns (gegründet 1899). 1903 und 1906 wurde der Verein Westdeutscher Meister, 1936 und 1941 Gaumeister Mittelrhein und 1942 und 1944 Gaumeister Aachen‑Köln.

Bis zum Jahr 2002 spielte der Verein im Weidenpescher Park und zog danach um auf die Bezirkssportanlage Weidenpesch.

Im Jahr 2013 fusionierte der Verein mit dem FSV Köln-Nord zum FSV Köln 1899.

ehemalige Spieler

  • Peco Bauwens, Nationalspieler und erster Präsident des Deutschen Fußballbundes
  • Leo Wilden, Deutscher Meister 1963/64 mit dem 1. FC Köln und WM-Teilnehmer 1962
  • Otto Pfister, Trainer mehrerer Nationalteams, WM-Teilnehmer 2006 mit Togo
  • Josef Röhrig, Nationalspieler, WM-Teilnehmer 1954
  • Alfons Moog, Nationalspieler
  • Karl Zolper, Nationalspieler
  • Willi Gierlich, Amateur-Nationalspieler und Meister Oberliga West 1953/54 mit dem 1. FC Köln
  • Klaus Büschel, Amateur-Nationalspieler Olympia-Teilnehmer 1972
  • Simon Lanfermann, erfolgreicher Leichtathlet und Komiker
Das, was hier beschrieben wird, besteht seit 2013, also seit 10 Jahren, (leider) nicht mehr in der beschriebenen Form.