Tempelstraße

Aus KoelnWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die Tempelstraße liegt im Stadtteil Deutz.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Verlauf

Die Straße verläuft zwischen Deutzer Freiheit und Siegburger Straße. Arminiusstraße, Adolphstraße, Grabengasse, Arnoldstraße, Benjaminstraße und Rupertusstraße gehen von ihr ab oder enden an ihr.

Hausnummern

St. Heribert
Alexander Hotel Pension Köln
Deutzer Fischhaus
31 
St.-Johannes
41-43 
Bürgerzentrum Deutz

Postleitzahlen

ÖPNV

(H) nächste Haltestelle: Deutzer Freiheit

Straßenname

Die Straße erhielt am 2. März 1882 ihren heutigen Namen. Davor trug sie den Namen Tempelwallstraße. In dieser Straße hatte der Kreuzritterorden der Tempelherren ihren Sitz. Der Tempelherrenhof war ihnen als Lehen von der Abtei St. Pantaleon überlassen worden.[1]

Einzelnachweise

  1. Rüdiger Schünemann-Steffen: Kölner Straßenamen-Lexikon. Jörg-Rüshü-Selbstverlag, Köln 2006. S. 502.

Weblinks