Marie Hüllenkremer

Aus KoelnWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marie Hüllenkremer (* 14. März 1943 in Eupen / Belgien; † 16. Mai 2004 in Köln) war eine Journalistin und Kulturdezernentin der Stadt Köln.

Trotz einer Krebserkrankung und sieben schweren Operationen, blieb sie aktiv im Amt. Sie starb am 16. Mai 2004.[1] Ihr Nachfolger wurde Georg Quander.

Ehrungen

Nach ihr wurde die Marie-Hüllenkremer-Straße in Lövenich benannt.

Einzelnachweise

  1. Fritz Schramma: Trauerrede Marie Hüllenkremer".

Weblinks