KulturSonntag

Aus KoelnWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der KulturSonntag des Kölner Stadt-Anzeigers ist eine regelmäßige Kunst- und Kulturveranstaltung in Köln und Umgebung. Es beteiligen sich die verschiedensten Einrichtungen und Kunstschaffenden der freien und der städtischen Kunst- und Kulturszene. Diese bieten verschiedene Veranstaltungen, die auch mal Blicke hinter die Kulissen z.B. der Oper oder des WDR erlauben.

Der KulturSonntag findet am 12. Mai 2013 zum 10. Mal statt.

Geschichte

Der KulturSonntag wurde mit der Bewerbung der Stadt Köln um die Kulturhauptstadt Europas 2010 ins Leben gerufen. Er fand erstmal am 2. Mai 2004 als Kultursonntag Architektur und Film statt.[1] Weitere KulturSonntage fanden am 8. Mai 2005, 14. Mai 2006, 29. April 2007, 1. Juni 2008, 3. Mai 2009, 30. Mai 2010, 13. Mai 2011 und 20. Mai 2012 statt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Informationen zum KulturSonntag auf baunetz.de (Abruf 09.03.2012)