Fotopension

Aus KoelnWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die fotopension war eine Kunstgalerie für Fotografie in der Marsiliusstraße 55 im Stadtteil Sülz. Sie wurde 2005 gegründet und zeigte fotografische Ausstellungen von bekannten und unbekannten Fotografinnen und Fotografen. Außerdem fanden hier alle zwei Monate die offenen Abende Open Slide und Open Beam statt. Ende 2013 schloss fotopension.

Die Räumlichkeiten wurden 2014 von der Kunstgalerie TYSON übernommen, die wiederum Anfang 2020 mit ihrer letzten Veranstaltung schloss.

Web-Links

Das, was hier beschrieben wird, besteht seit 2013, also seit 7 Jahren, (leider) nicht mehr in der beschriebenen Form.