Ernst Finken

Aus KoelnWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ernst Finken (* 2. Februar 1855 in Wernigerode; † 15. August 1927 in Köln) war Gartenbaudirektor in Köln.

Leben und Wirken

Nach seiner Ausbildung in der Gartenlehranstalt Proskau zwischen 1873 und 1875, arbeitete er bei Gärtnern in Potsdam, Würzburg, Geisenheim am Rhein und Bockenheim. In Köln leitete er von 1891 bis 1896 als Gartendirektor die Flora. Danach hatte er eine Baumschule in Rodenkirchen. Hier befindet sich heute der Naturerlebnisgarten Finkens Garten. Als selbstständiger Landschaftsgärtner gestaltete er in Neuss, Mönchengladbach, Bochum und Bad Kreuznach Parkanlagen und Villengärten.

Quellen

Soénius, Ulrich S. und Wilhelm, Jürgen (Hrsg.): Kölner Personenlexikon. Greven Verlag, Köln 2008, ISBN 3-7743-0400-0, S. 155f.