Siegburger Straße

Aus KoelnWiki
Version vom 16. Januar 2020, 16:02 Uhr von Egidius (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Karte wird geladen …

Die Siegburger Straße ist eine teilweise 4-spurige Straße in Deutz und Poll.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Verlauf

Die Siegburger Straße verläuft in der Fortführung der Mindener Straße zwischen Deutzer Freiheit und der A 4. Dahinter wird sie von der Kölner Straße fortgesetzt.

Hausnummern

110 Essigfabrik
195a Polizeiwache Deutz
227 Blackfoot, Outdoorausrüster

Postleitzahlen

Die Siegburger Straße liegt im Postleitzahlenbereichen 50679 (Deutz: Hausnummern 15-241 / 66-126) und 51105 (Poll: ab Hausnummern 232 / 243).

ÖPNV

(H) nächste Haltestelle: Deutzer Freiheit
(H) nächste Haltestelle: Severinsbrücke
(H) nächste Haltestelle: Drehbrücke
(H) nächste Haltestelle: Poller Kirchweg
(H) nächste Haltestelle: Raiffeisenstr.
(H) nächste Haltestelle: Poll Salmstr.

Straßenname

Die Siegburger Straße war bis ins 18. Jahrhundert die wichtigste Verbindung über Siegburg nach Frankfurt. So trägt sie seit 1773 ihren heutigen Namen. Davor wurde sie Siburchsche gaß (1571), Siebergerstraisse (1587) und Siebergergaß genannt.[1]

Geschichte

Schon zu Römerzeiten wurde die Siegburger Straße als Handelsweg in den Süden genutzt. Sie gehört neben der Deutzer Freiheit zu den am frühsten besiedelten Straßen in Deutz.[1]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Kaufmann, Fred; Lutz, Dagmar; Schmidt-Esters, Gudrun: Kölner Straßennamen - Neustadt und Deutz. Greven Verlag, Köln 1996, ISBN 3-7743-0293-6, S. 208.