Köln Singt Gospel

Aus KoelnWiki
Version vom 10. Juli 2013, 11:11 Uhr von JayBJoyful (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Köln Singt Gospel" ist eine regelmäßige öffentliche Veranstaltung von You-Go! - The Gospel Music Community mit John-Francis und den You-Go! Gospel Singers.
Eingeführt wurde die Veranstaltung im September 2012 unter dem Namen "You-Go! Gospel Music Practise". Im Frühjahr 2012 folgte die Umbenennung in "Köln Singt Gospel".
Das Event findet derzeit immer am ersten Sonntag eines Monats statt. Teilnehmen kann jeder, der Freude an Gospelmusik hat und gerne selber singt. Nicht als Konzert oder zum Zuhören gedacht, lädt "Köln Singt Gospel" explizit zum Mitsingen, Mitklatschen und Dancen ein. Die Veranstaltung findet an wechselnden Orten in Köln statt und im Sommer gerne bei schönem Wetter draußen. Gesungen werden vor allem moderne Stücke des sogenannten 'contemporary black gospel'.
im Vordergrund stehen gemeinsames Singen und Genießen der Musik, Spaß und Begegnung. Ideal geeignet ist "Köln Singt Gospel" für Gospelbegeisterte, die gerne einmal in einem Chor singen möchten, ohne gleich Mitglied werden zu müssen. Wer regelmäßiger Gospel singen möchte kann von hier aus die Mitgliedschaft im kölner You-Go! Gospel Celebration Choir anstreben.
Das Vor- und Einsingen der Lieder übernimmt der beliebte Vocal Coach und Choirmaster John-Francis McCooper, der gemeinsam mit Jay Joyful die musikalische Leitung innehat. Jay, der die Idee zu dieser Veranstaltung hatte, ist auch der Organisator des Events. Zu besonderen Anlässen sind manchmal Gastmusiker zusätzlich eingeladen.
zur Webseite
KSG-7-2013.jpg
John-Francis & the You-Go! Gospel Singers open-air auf der Wiese bei "Köln Singt Gospel" im Juli 2013