Heinrich Nagelschmidt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KoelnWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 160: Zeile 160:
 
}}
 
}}
 
|}
 
|}
 +
== Weblinks ==
 +
{{wikipedia|Heinrich_Nagelschmidt}}
  
 
== Einzelnachweise ==
 
== Einzelnachweise ==

Aktuelle Version vom 4. April 2020, 12:46 Uhr

Heinrich Nagelschmidt (* 27. Oktober 1822 in Köln; † 29. Mai 1902 in Köln) war ein deutscher Architekt und Kirchenbaumeister.

[Bearbeiten] Bauten in Köln

Bild Bauzeit Stadtteil Adresse Lage Objekt Maßnahme Anmerkungen
1858-1861 Altstadt-Nord Andreaskloster 13 G B O St. Andreas Restaurierung Quelle[1]
1858-1902 Altstadt-Nord Kunibertskloster St. Kunibert Restaurierung und Umbau Quelle[1]
1859-1862 Altstadt-Nord Komödienstraße Altes Schauspielhaus Wiederaufbau[2] Quelle[1]
Groß St Martin 784-cvh.jpg 1861 Altstadt-Nord An Groß St. Martin 8 G B O Groß St. Martin Restaurierung Quelle[1]
1862-1864 Poll Poller Hauptstraße 26 G B O St. Joseph Neubau Quelle[3]
1862-1879 Altstadt-Süd Kasinostraße 6 G B O St. Maria im Kapitol Restaurierung Quelle[1]
1873 Altstadt-Süd Cäcilienstraße Wolkenburg Neubau Quelle[1]
1874 und 1878 Altstadt-Nord Kunibertskloster 11 G B O Marienhospital Vergrößerung / Anbau Quelle[1]
1878 Altstadt-Nord Gertrudenstraße Circus Carré Neubau Quelle[1]
1879-1881 Urbach Frankfurter Straße 522 G B O St. Bartholomäus Neubau Quelle[4]
1887-1888 Altstadt-Nord Allerheiligenstraße Kapelle des Allerheiligenkonventes Ersatzneubau Quelle[1]
1888 Altstadt-Nord Marzellenstraße 2–4 / Ecke Trankgasse G B O Hotel Englischer Hof Ersatzneubau 1911/12 durch heutigen Bau Marzellenstraße 2-8 ersetzt[5]
1890/91 Langel Lülsdorfer Straße 111 G B O St. Clemens Ersatzneubau Quelle[6]

[Bearbeiten] Weblinks

Eintrag in der deutschen Wikipedia zum Thema „Heinrich Nagelschmidt”

[Bearbeiten] Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 1,8 Eintrag zu Heinrich Nagelschmidt in der deutschsprachigen Wikipedia (Abruf am 20.06.2014)
  2. Bildbeschreibung auf bildindex.de (Abruf am 20.06.2014)
  3. Eintrag zu St. Joseph auf k-poll.de (Abruf am 20.06.2014)
  4. Becker-Huberti, Manfred und Menne, Günter A. (Hrsg.): Kölner Kirchen. Die Kirchen der katholischen und evangelischen Gemeinden in Köln. J.P. Bachem Verlag, Köln 2004, ISBN 3-7616-1731-3, S. 38.
  5. Eintrag zum Fürstenhof in der deutschsprachigen Wikipedia (Abruf am 20.06.2014)
  6. Becker-Huberti, Manfred und Menne, Günter A. (Hrsg.): Kölner Kirchen. Die Kirchen der katholischen und evangelischen Gemeinden in Köln. J.P. Bachem Verlag, Köln 2004, ISBN 3-7616-1731-3, S. 47.